Schnickschnack zum Zubehör

Schnickschnack zum Zubehör

50 Produkte

50 Produkte


Diamond Painting Schnickschnack - Kreative Kleinigkeiten

Wenn du nicht immer gleich ein großes Projekt starten möchtest, ist der Diamond Painting Schnickschnack genau das Richtige. Mittlerweile ist diese Basteltechnik nicht nur für Bilder, sondern für viele Gegenstände und Accessoires anwendbar. Dazu kommt zudem praktisches Zubehör, das sowohl Anfängern als auch Profis den Umgang mit den Steinchen erleichtert. Bei diesem Potpourri findest du sowohl Geschenkideen als auch Inspiration, um die Diamanten auf vielfältige Weise zu erleben.

Welches Zubehör gibt es für die Diamanten?

Der Diamond Painting Schnickschnack ist nicht nur dekorativ, sondern umfasst auch sehr praktisches Zubehör. Die so genannten Schiffchen sind ein Muss, um den Überblick zu behalten. Diese kleinen Schalen helfen, die Steinchen zu sortieren und leicht mit dem Diamond Painting Stift aufzunehmen. Sie eignen sich, um verschiedene Farben aufzuteilen. Gerade bei bunten Motiven ist es daher gut, mehrere der Schiffchen zur Hand zu haben. Die Steinchentrenner helfen, zusammengeklebte Steinchen unkompliziert und schnell zu trennen. Diese kleinen Dosen lösen die Steine durch drehen voneinander, so dass sie sofort wieder verwendet werden können. Mühselige Handarbeit mit den kleinen Gegenständen kann so leicht umgangen werden. Gerade auch für alle, die mit der Feinmotorik hadern oder weitsichtig sind, kann so ein nerviger Arbeitsschritt vermieden werden. Damit bleibt der Fokus auf der entspannenden Bastelei. Besonders schnell voran geht es mit dem Steinchenrad. Diesen runden Applikator gibt es mit verschiedenen Durchmessern. Er eignet sich gut, um gleich mehrere Steinchen einer Farbe zügig aufzubringen. Wenn du einmal den Dreh raus hast, lassen sich so Hintergründe und große, unifarbene Areale besonders schnell fertigstellen.

Wie bewahre ich das Wachs auf?

Für alle, die keine automatischen Stifte benutzen, ist dieser Diamond Painting Schnickschnack ideal. Die Wachsdöschen helfen, das wichtige Wachs gut aufzubewahren und immer griffbereit zu haben. Sie sind gut zu lagern und lassen sich leicht am Bastelplatz aufstellen. So kann das Wachs direkt mit dem Stift aufgenommen und die Steinchen platziert werden. Sichere Schraubverschlüsse stellen sicher, dass es zudem nicht austrocknet. So hast du länger etwas von deinen Materialien und kannst das Diamond Painting Bild ganz in Ruhe angehen. Sowohl die Wachsdöschen als auch die Stifte oder Schiffchen gibt es dabei in vielen Farben und Varianten, so dass du dir ein individuelles Diamond Painting Schnickschnack Set zusammenstellen kannst.

Welche kleinen Projekte gibt es?

Beim Diamond Painting Schnickschnack steht zudem der Fokus auf interessanten und auch kleineren Bastelarbeiten. Diese sind ideal für Anfänger, um zwischen zwei zeitaufwändigen Bildern zu entspannen oder auch für gemeinsame Aktivitäten mit Gruppen oder Kindern. Gerade Anhänger für den Schlüssel, für Taschen und mehr sind eine vielseitige Alternative. Meist findest du hier bereits Komplettsets mit Kettchen und Karabinerhaken. Die Anhänger sind thematisch gruppiert und bieten für verschiedene Stile oder auch Anlässe passende Motive. Interessant ist zudem die Form, die stark variieren kann und damit beweist, dass Diamond Painting nicht nur eckig sein muss. Eine Alternative hierzu sind Lesezeichen. Auch diese Sets haben eine große Motivauswahl und dabei einen praktischen Nutzen. Sie lassen sich gut an nur einem Nachmittag fertigstellen. Dabei kann jeder Bastler mühelos seinen eigenen oder einen anderen Anhänger oder Lesezeichen als Andenken mitnehmen und behalten.

Welchen ausgefallenen Diamond Painting Schnickschnack gibt es?

Da sich die Steinchen auf sehr vielen flachen Flächen anbringen lassen, gibt es auch außergewöhnliche Ideen. Dazu zählt zum Beispiel eine Wasserflasche, die mit Diamanten besetzt wird. Diese können zum Beispiel die Optik von Wassertropfen haben und so einen besonderen Effekt erzielen. Damit kannst du dich an originelle Gegenstände herantrauen, die zudem im Alltag ganz praktisch sind. Der Taschenspiegel ist ein weiteres Accessoire für unterwegs, das man immer wieder gern zur Hand nimmt. Gerade diese kleinen Alltagsgegenstände eignen sich auch gut als Geschenk. Damit verschenkst du etwas Selbstgemachtes, das trotzdem praktisch ist und oft verwendet werden kann. Tatsächlich gibt es die Diamanten auch für Projekte mit Textilien. Gerade ein Rucksack bietet hier eine große Fläche, um ein Motiv aus Steinchen anzubringen. Vorgegebene Sets sind leicht zu vollenden und haben bereits alle passenden Diamanten beiliegen. Hierbei solltest du darauf achten, dass die entsprechende Stelle flach aufliegt.

Was ist der passende Diamond Painting Schnickschnack für mich?

Die Kategorie Sonstiges ist bei Diamond Painting wunderbar weit gefächert. Damit bietet sie dir für Einsteiger- und Profiprojekte immer das passende. Die Accessoires für Steine und Wachs sind gut für alle, die in den Standardsets einiges an Zubehör vermissen. Schiffchen oder auch Wachsdöschen lassen sich für jede Bastelarbeit mit Diamanten wiederverwenden. Vor allem große Bilder kannst du so strukturierter angehen. Die kleinen Anhänger und besonderen Gegenstände vereinen die Techniken des Diamond Paintings mit vielen nützlichen Accessoires. Als Geschenke an sich selbst oder andere bieten sie meist eine kreative Beschäftigung, die in wenigen Stunden vollendet ist. So erhältst du auch mit wenig Geduld und Aufwand ein tolles Ergebnis.