124 Produkte

124 Produkte


Diamond Painting Safari - Aufregende Tierwelt und Kultur

Bei der Diamond Painting Safari gibt es immer neue Motive zu entdecken. Egal, ob abwechslungsreiche Landschaften, interessante Tierwelt oder fremde Kulturen, rund um das Kontinente Afrika gibt es viele Themen. Bei deinem Diamond Painting kannst du so die Gedanken schweifen lassen und in eine exotische Welt eintauchen. Ob typisches Safaribild mit Zebra, Löwe und Co. oder eine abstrakte Illustration, diese Motivwelt hält immer neue Herausforderungen parat. So bleibt der Bastelspaß lange erhalten.

Was gibt es auf der Safari zu entdecken?

Jeder kennt die typischen Bilder einer Safari in Afrika. Giraffe, Zebra und Co. tummeln sich vor einem weiten Hintergrund. Am Wasser taucht ein Nilpferd auf oder ein Löwe lauert auf die nächste Beute. Dieses Zusammenspiel verschiedener Tierarten sowie abwechslungsreicher Landschaft, macht auch die Faszination des Themas aus. Vor allem Raubkatzen mit ihren vielen Fellmustern und ihrer guten Tarnung, sind für kreative Arbeiten wie das Diamond Painting gut geeignet. Sie sind selbst für Profis noch anspruchsvoll und können, gerade bei größeren Formaten, ein zeitintensives Projekt sein. Spezielle Schattierungen sorgen für mehr Kontraste und Dynamik. In Sachen Steinchen heißt es so, den Überblick zu bewahren und nach und nach alle Felder zu füllen.

Was gibt es außer der Tierwelt noch zu sehen?

Beim großen Thema Afrika fällt vielen zuerst die Safari sowie die Steppenlandschaft ein. Doch dieses große Kontinent ist sehr divers und hat auch in Sachen Kultur viel zu bieten. Weit über Südafrika hinaus, begeistern verschiedene Lebensräume und Tiere sowie traditionsreiche Kulturen und Stämme. Ob Urvolk oder Stillleben, für das Diamond Painting eröffnen sich viele neue Motive. Vor allem Details wie traditioneller, bunter Schmuck oder aber bestimmte Flora bieten dir interessante Akzente im Bild. So kannst du viele verschiedene Steinfarben verwenden oder auch Effekte setzen. Obwohl auch in der Steppe viele Tiere anzutreffen sind, bieten weitere Landschaften mit Flüssen oder Wasserlöchern einen spannenden Hintergrund. So kannst du aus Bildern wählen, die einen breiten Ausschnitt zeigen oder ein Panorama sind, oder solchen, die sich auf kleinere Details fokussieren.

Welche Zeichenstile gibt es?

Jedes Diamond Painting Safari Bild hat seine ganz eigene Atmosphäre und einen speziellen Kunststil. Diese Eigenart hält für verschiedene Geschmäcker das richtige Bild bereit. Sowohl Kunstdrucks, als auch Zeichnungen wie in Öl, Aquarell oder Buntstift, fotorealistische Motive oder Collagen sind ideal, um für den eigenen Schwierigkeitsgrad ein passendes Diamantbild zu finden. Von witzig und abstrakt bis hin zum naturgetreuen Abbild, sind die Darstellungen sehr facettenreich. Gerade das Tierfell ist eine gute Grundlage für die Bastelarbeit. Gemusterte Felle sind bereits in verschiedene kleinere Flächen unterteilt. So kannst du sie sehr gut nacheinander mit den Steinchen besetzen. Neben den natürlichen Farben, findest du zudem auch bunte Popart-Varianten oder bestimmte Farbkonzepte. Dies sorgt für noch mehr Abwechslung und hilft, langweilige oder bereits bekannte Motive im neuen Licht zu sehen.

Wie peppe ich mein Safaribild auf?

Auch wenn bei der Safari selber die Tarnung wichtig ist, kann das Motiv als Kunstwerk trotzdem durch glitzernde Elemente hervorgehoben werden. Bestimmte Effekt-Diamanten helfen, Lichtreflexe, Glitzer oder auch im Dunklen leuchtende Blickfänge zu kreieren. So lässt sich zum Beispiel die Giraffe mit goldenen Details aufwerten oder der Löwe erhält intensive, leuchtende Augen. Der Kreativität sind hierbei keine Grenzen gesetzt. Selbst fertige Komplettsets kannst du gerade als Diamond Painting Profi noch um andere Steinchen erweitern und individualisieren. Gerade bei Natur mit Lebewesen sind Aufnahmen mit Bewegung gut geeignet. Nicht nur das Zebra im Mittelpunkt des Bildes, sondern auch eine ganze Herde in Bewegung haben eine tolle Dynamik. Verschiedener Lichteinfall, aufwirbelnder Staub oder ähnliche Akzente helfen, das Motiv lebendig zu machen. Sollest du dennoch auf große, unifarbene Flächen treffen, helfen die spezielle Applikatoren, gleich mehrere Steinchen auf einmal in einer Reihe zu platzieren. So lassen sich Hintergründe und mehr zeitsparend komplettieren.

Sind alle Bilder naturgetreu?

Inspiriert von der Natur, aber nicht immer realistisch sind die Diamond Painting Safari Motive. Die Thematik ist wunderbar vielschichtig und kann dabei auch abstrakter festgehalten werden. Eher verträumte Motive, fantasievolle Hintergründe oder auch die Fusion mehrere Tiere und Details ist das Richtige, wenn du kreative Bilder schätzt. Bei den Formaten gibt es ebenso viel Auswahl. Für die Gestaltung einer ganzen Wand sind mehrteilige Bilder gut geeignet. Hier hast du ein großes Projekt vor dir, das über viele Wochen fertiggestellt werden kann. Das Ergebnis kann mit seinen drei- oder mehrteiligen Bildern ganz nach Belieben an der Wand arrangiert werden. Panoramas oder auch längere Bilder helfen, auch große Tiere wie die Giraffe in ihrer prachtvollen Größe darzustellen. Abgesehen von den Wandbildern, ziehen sich die Safarimotive auch über andere Diamond Painting Gegenstände wie Uhren und mehr. So kannst du mit vielen verschiedenen Formen und abwechslungsreichen Bastelarbeiten experimentieren.